News

Ein 500-Tonnen-Hebeportal für die Syncrolift von MO.S.E. (Venedig) Auseinanderbauen

02/11/2016

Die Arbeit geht am Standort St. Maria del Mare an der Mündung des Hafens von Malamocco innerhalb des Systems MO.S.E., in dem die Poolmeccanica Lorenzon Team ist in den Abbau der großen Syncrolift Plattform eingreift.

Für dieses Projekt wurde konzipiert und gebaut, ein Portal die Paare von Decksbalken zu heben und führen Sie dann die Verschiebung... eine Stahlkonstruktion mit einer Nutzlast von 500 Tonnen.

Das Bild zeigt das erste Paar von Balken angehoben und vollständig verschoben. Insgesamt werden sieben Interventionen unterliegen diesen Vorgang.

   


Panama, neuer Kanal: Poolmeccanica Lorenzon gehört zu den italienischen Unternehmen, die zur Umsetzung einer der größten technischen Leistungen des Jahrhunderts beigetragen haben

26/06/2016

Eine abgeschlossene Mission, deren offizielle Eröffnung der historischen Erweiterung am Sonntag, 26. Juni 2016 stattfand: Ein Stolz nicht nur für das mittelamerikanische Land sondern auch für die italienische Technologie, die bei der Entwicklung von in der Welt einzigartigen technischen und Entwurfslösungen in der vordersten Reihe steht.

An diesem majestätischen Wasserbauwerk, dessen Protagonist das „Made in Italy” ist, hat auch Poolmeccanica Lorenzon mitgewirkt, das seit über vier Jahren Stahlbauten für die Gruppe Unidos por el Canal (GUPC) entwickelt und baut. Insgesamt etwa 1400 Tonnen produziert und exportiert.

 


Diego Lorenzon, bester Unternehmer des Jahres 2015

24/06/2016

Die Verleihung des „Migliore Imprenditore dell’anno 2015“ (Bester Unternehmer des Jahres 2015) fand in der brasilianischen Botschaft in Rom statt. Die Verleihung wird von der italienisch-brasilianischen Zeitschrift La Gazetta organisiert, bei welcher Diego Lorenzon, Vorsitzender von Poolmeccanica Lorenzon, ausgezeichnet wurde.

Auf den Fotos erhält Diego Lorenzon die Auszeichnung des Vorsitzenden der „La Gazzetta”, Giuseppe Arno, unter im Beisein des brasilianischen Botschafters Ricardo Neiva Tavares.

  


Poolmeccanica ab heute innovativer KMU

02/10/2015

Aufgrund der Erfüllung der hohen Anforderungen ist Poolmeccanica Lorenzon das erste Unternehmen in der Region Venetien, das als innovativer KMU registriert wurde. Eine historisches Unternehmen, das Innovation stets groß geschrieben hat.

Die Registrierung als innovativer KMU von Poolmeccanica Lorenzon stellt nur einen Schritt in die Zukunft dar...

Lesen Sie den Artikel hier

 


„L’Italia che insegna“ (Italien, das lehrt)

10/2015

Poolmeccanica Lorenzon wurde als eines der Unternehmen made in Italy anerkannt, dass sich durch Langlebigkeit und Spitzentechnologien kennzeichnet: Wir haben das Vergnügen gehabt, eine brasilianische Delegation zu empfangen, die einige historische italienische Unternehmen besucht hat.

Lesen Sie den Artikel hier

 


Poolmeccanica Lorenzon in „Anima per l’Acqua“

09-10/2015

Über Poolmeccanica Lorenzon und die Wasserbauwerke wurde in „Anima per l‘Acqua” berichtet, einer Ergänzung der Zeitschrift L’Industria Meccanica. 

Lesen Sie den Artikel hier

 


Konformitätsbescheinigung der werkseigenen Produktionskontrolle - EN1090-1

2014

Poolmeccanica Lorenzon erhielt eine Konformitätsbescheinigung für die Ausführungsklassen EXC1, EXC2 und EXC3 und Kennzeichnungsmethoden 2, 3a und 3b für das Werk in Portogruaro und für das Werk in San Michele am Tagliamento.

 


Bucephalus, Backhoe Dredger von Poolmeccanica Lorenzon

03/09/2012

Ein einzigartiges Werk der Schiffsbetriebstechnik seiner Art: Das italienische Motorboot Bukephalos, das von dem Team Poolmeccanica Lorenzon gebaut wurde, ist mit einem Bagger für den Einsatz im Meer und 3-Anker-Pfostenträgern zum teilweisen Anheben aus dem Wasser ausgestattet.

Nach dem Stapellauf am Montag, 3. September 2012 in San Michele am Tagliamento, am Landeplatz von Poolmeccanica Lorenzon am Ufer des Flusses Tagliamento, bereitet sich Bukephalos darauf vor, die internationalen Meere zu befahren.

Lesen Sie den Artikel hier

 


Eine „global“ Eroberung des Sektors des Wasserbaus

2011

Ein Ausflug in die Geschichte von Poolmeccanica Lorenzon, die uns vom Vorsitzenden Diego Lorenzon erzählt wird: Ein Unternehmen, das für seine Geschichte bekannt ist und im Laufe der Jahre seine Geschäftsbereiche erweitern konnte. Im Bereich der Wasserbauwerke erzielt das Unternehmen die größten Erfolge: Internationale Projekte von hoch entwickelten technischen Stärken... Das MOSE-Projekt in Venedig und die Verdoppelung des Panama-Kanals sind einige der Projekte, mit denen das Unternehmen darauf abzielt, sich auf globaler Ebene zu etablieren.

Lesen Sie den Artikel hier

 


Stapellauf des Schwimmdocks CNP1000

04/12/2009

Der Bau des beeindruckenden Schwimmdocks CNP1000 wurde fertiggestellt, bei dem Poolmeccanica Lorenzon als wahrer Protagonist mitwirkte: Ein Trockendock, das es ermöglicht, die Boote auf das Trockene zu bringen, um Reparatur- und/oder Wartungsarbeiten daran vornehmen zu können.

Die Konstruktion, die in den Werken von Poolmeccanica Lorenzon mit etwa 630.000 kg Stahl gebaut wurde, wurde, in 25 Einzelteile, zerlegt bis zum Einbauplatz transportiert. Zielort: Werft Polesano, Portoviro.

Lesen Sie den Artikel hier

 


Bonita, das Frachtschiff vollständig made in Italy

03/10/2006

Am 6. Oktober 2006 wurde der erste Hopper Dredger eingeführt, hergestellt von Poolmeccanica Lorenzon, und bereit für den Einsatz im gesamten Mittelmeer. Das Werk wurde mit besonderer Aufmerksamkeit auf folgende drei Aspekte entwickelt und gebaut: Sicherheit, Manövrierbarkeit, Umweltverträglichkeit.

Ein erfolgreiches Ergebnis in der Branche des Großschiffbaus, das einen historischen Schritt für das Unternehmen markiert, das sich seit jeher in Sachen Innovation verpflichtet.

Lesen Sie den Artikel hier

 


Poolmeccanica Lorenzon Srl
Via dell'Industria, 18 
30028 San Michele al Tagliamento (VE) 
T (+39) 0431 512155 
F (+39) 0431 512156 

Copyright ©2016
Poolmeccanica Lorenzon Srl
All rights reserved 
P.Iva: IT 02475290272
Reg. Imprese VE 02475290272
R.E.A. 219539
Cap. Soc. € 100.000,00 I.V.